Möhnesee - Newsroom
Wanderer an der Staumauer

Piratenschiff, Walderlebnisse, Wildpferde, Spielplätze und mehr für kleine Entdecker

Als Piraten auf dem „Westfälischen Meer” machen Kids reiche Beute und erleben im Arnsberger Wald spannende Naturabenteuer. Echte Wildpferde und viele andere Tiere kennenlernen, mit Naturmaterialien basteln, am Wasser spielen: Als Kind die Sommerferien am Möhnesee zu verbringen, ist einfach wunderbar. Und wenn der Nachwuchs strahlt, sind auch Eltern glücklich. Bei so vielen Ferienaktionen beschert jeder Tag ein neues Erlebnis.

Ahoi, Landratten: Freibeuter stechen in See! Bei der Piratenschifffahrt kommen Kinder in verwegenen Kostümen und kapern einen Schatz. Beim Piratenquiz können sie beweisen, dass sie wirklich wahre Seeräuber sind. An Bord des Katamarans MS Möhnesee gibt’s sogar ein standesgemäßes Piratenmahl. Termine für dieses Seeabenteuer sind der 28. Juli sowie der 11. und 25. August.

Von Schatzsuche bis Sockenmonster
Raus in den Arnsberger Wald zu abenteuerlichen Streifzügen und zum Spielen, lädt das Landschaftsinformationszentrum Wasser und Wald Möhnesee (Liz) ein. Als Indianer oder Naturforscher den Forst zu erkunden, ist garantiert spannender als jedes Video-Game. Ganz besonders im Dunkeln, den Geheimnissen der Nacht auf der Spur. Oder wenn bei der Tour mit dem Kompass und der Foto-Safari ein Schatz lockt. Nur gemeinsam können alle die Herausforderungen des verwunschenen Waldes bestehen und entdecken ihn von der „magischen“ Seite. Eine kleine Sensation sind die wilden Koniks und Auerochsen auf dem Kleiberg: Kids begegnen ihnen bei einer GPS-Tour.

Gerade Stadtkinder spielerisch mit der Natur vertraut zu machen, ist Herzensanliegen des Liz-Teams. Minis sind mit Feuereifer bei der Sache, wenn sie im Tümpel nach Teichmolchen suchen, Regenwürmern eine Wohnung bauen und Libellen unter die selbst gebaute Lupe nehmen. Ein ganzer Tag dreht sich um das Element Wasser – mit Experimenten, Bach- und Teichuntersuchungen. Dann wieder stehen Regenwald, Klimaschutz und Energiegewinnung im Fokus. Kreative Kids basteln in der Tonwerkstatt, malen mit selbstgemachten Naturfarben und nähen Sockenmonster. Und bei der Aktion „Sportlich wie die Waldtiere“ kommen alle in Bewegung. Komplettes Ferienprogramm unter www.liz.de.

Tiere im Wildpark beobachten
So ein ausgewachsener Hirsch mit seinem stolzen Geweih ist schon ein spektakulärer Anblick. Normalerweise gibt sich Dam-, Rot- und Sikawild scheu, doch im Wildpark Völlinghausen beobachten kleine und große Gäste die prachtvollen Tiere ganz aus der Nähe. Dort leben auch Fasane, Wachteln und Singvögel, auf dem Teich schwimmen Enten und Gänse. Im Zwergziegengehege dürfen Kids niedliche „Geißen“ streicheln und füttern.

Naturnahe Spielmöglichkeiten
Den lieben langen Tag schaukeln, klettern, Sandburgen bauen – dafür sind die großen Ferien gedacht. Überall am Möhnesee laden Spielplätze ein, ein paar schöne Stunden zu erleben. Im Seepark in Körbecke spielen Kids vor der grandiosen Kulisse des „Westfälischen Meeres“, während die Eltern Sonne und Seewind genießen. Nebenan, beim Adventure-Golf, warten tückische Bunker und vertrackte Hindernisse auf die Spieler. Tipp: schon mal üben für das große Kinder- und Jugendturnier am 21. August. In reizvolle Natur eingebettet sind auch die Spielplätze an der Brüningser Heide, in Völlinghausen und „An der Heve“ beim Landgasthof „Zum Tackelberg“.

Freizeitangebote ohne Ende
Segeln, Boot fahren, schwimmen, wandern, Fahrradtouren – an Westfalens Aktivsee hat jeder Ferientag sein eigenes Highlight. Bei Erlebnistagen auf dem Reiterhof füttern und striegeln Kids Ponys und Pferde und reiten gemeinsam aus. Spannend ist eine Führung durch die gigantische Staumauer in Günne: Bei Filmen und einem Gang durch den Kontrollstollen erfahren Familien Wissenswertes zu diesem beeindruckenden Monument. Termine in den Ferien sind der 24.und 30. Juli, 7., 13., 21. und 27. August.

Voten für den „Lieblingssee“
Familien, die am Möhnesee glückliche Urlaubstage verbringen, können sich mit einem Click bedanken: Das Wassertourismus-Portal Seen.de sucht wieder den beliebtesten See in Deutschland. Bis zum 31. August können Gäste bei der Aktion „Dein Lieblingssee“ ihre Stimme für den Möhnesee abgeben und das „Westfälische Meer“ ganz nach vorne voten.

Auskunft zu allen Angeboten gibt die Wirtschafts- und Tourismus GmbH Möhnesee unter Telefon 02924/497 oder 1414 oder info@moehnesee.de. Info: www.moehnesee.de.

Text zur Pressemappe hinzufügen

Bilddownloads für die Presse:

Wildpferde am Kleieberg Wanderer an der Staumauer Wildwald Völlinghausen Segelkurse für Kinder Kinder im Wald
„Tischlein deck dich“: Gutes frisch vom Feld beim Bauernmarkt am Möhnesee
Reise zum künstlerischen „Ich“: Malen, Schreiben, Bildhauerei am Möhnesee
Impressum · Kontakt · Copyright © 2015 by Newsroom Möhnesee