Möhnesee - Newsroom
MS Möhnesee

Spannende Ferien am „Westfälischen Meer“ und im Naturpark Arnsberger Wald

Bunt belaubte Bäume spiegeln sich im kristallklaren Wasser. Rote, braune, gelbe und orangene Blätter bilden im Naturpark Arnsberger Wald einen dicken Teppich – bei jedem Schritt raschelt’s unter den Füßen. Am Möhnesee genießen Familien die letzten warmen Tage des Jahres beim Bauernmarkt, Drachenfest oder bei herbstlichen Abenteuern in der Natur.

Unter der Last saftiger Äpfel biegen sich die Zweige der Obstbäume. Wie aus den Früchten süßer Saft entsteht, zeigt das Team vom Landschaftsinformationszentrum Wasser und Wald Möhnesee (Liz) Kindern ab sechs Jahren. Und im Arnsberger Wald gibt es noch viel mehr zu entdecken. So gehen Familien mit einem Pilzkenner auf Tour und erfahren, welche Merkmale die verschiedenen Arten auszeichnen und wie „Schwammerl“ in der Küche Verwendung finden.

Kids erleben mit dem Liz einen Indianer-Abenteuertag im Forst, gehen mit dem Ranger auf Streifzug, machen Bekanntschaft mit Maulwurf Grabowski oder unternehmen eine E-Bike-Tour. Kreativ wird’s beim Färben mit Pflanzen oder in der Feuerwerkstatt, wo ein Ofen aus Ton entsteht. Eine super Aussicht auf die Westfälische Bucht, die Soester Börde und den Arnsberger Wald haben Gäste vom Bismarckturm aus: Herbst-Panorama auf 360 Grad gibt‘s am 25. Oktober. Das komplette Programm unter www.liz.de.

Riesige Kürbisse, knackiges Obst, dicke Kartoffeln frisch vom Feld: Da bekommt einfach jeder Appetit. Unter dem Motto „Tischlein deck dich“ präsentieren Landwirte aus der Region beim Bauernmarkt am Möhnesee am 3. Oktober ihre Erzeugnisse. Brot, Wurst und Käse oder goldener Honig machen Lust auf herbstliche Gerichte. Für Familien läuft ein abwechslungsreiches Programm mit Livemusik, Kunsthandwerkermarkt und vielen Aktionen.

Wenn der Wind kräftig bläst, steigen überall Drachen in die Luft – typisch Herbst. Das Ballett der Windvögel am Gasthof Schulte in Theiningsen ist allerdings spektakulär. Kugelrunde Bols „hüpfen“ über den Himmel, fliegende Tiere schweben über dem Haarstrang, Lindwürmer aus Eddy-Drachen lassen ihre Schwänze wehen. Beim Drachenfest am 15. Oktober können die Besucher auch eigene Modelle mitnehmen – oder die Kids basteln gleich vor Ort selbst einen Windvogel. Der Eintritt ist frei. Info: www.gasthof-schulte-moehnesee.de.

Mit einer Party startet das Eissportzentrum Möhnesee am 1. Oktober in die Saison. Stargast der EisNacht ist Schlagerprinzessin Mary. Mit dem Sommerhit „Tausendmal Du“ schaffte sie den Durchbruch. Ans „Westfälische Meer“ bringt sie auch den neuen Hit „Geboren, um zu feiern“ mit. Info: www.eissportzentrum.de.

Andere Freizeitbetriebe stellen sich langsam auf die Winterpause ein. So sticht die Personenschifffahrt Möhnesee nur noch bis zum 22. Oktober mehrmals täglich in See: letzte Chance, um das flammende Farbenspiel der Natur von Bord der MS Möhnesee aus zu genießen. Zum Saisonabschluss lautet das kulinarische Motto an Deck „Typisch Westfälisch“: Im Oktober serviert die Crew an mehreren Terminen einen Brunch mit Spezialitäten wie Potthucke und Pfefferpotthast. Info: www.moehneseeschifffahrt.de.
Einen kleinen weißen Ball zwischen mannshohen Felsen, Wasserläufen und auf verschlungenen Pfaden ins Loch zu manövrieren, ist richtig knifflig. Beim Adventure-Golf in Körbecke brauchen Spieler Geschicklichkeit, Taktik und gutes Augenmaß. Bis November ist die Anlage geöffnet und lädt an den letzten freundlichen Tagen kleine und große Gäste zu spannenden Partien ein. Info: www.adventure-golf-moehnesee.de.

Auskunft zu allen Angeboten gibt die Wirtschafts- und Tourismus GmbH Möhnesee unter Telefon 02924/497 oder 1414 oder info@moehnesee.de. Info: www.moehnesee.de.

Text zur Pressemappe hinzufügen

Bilddownloads für die Presse:

Bauernmarkt MS Möhnesee Wandern im Wald
Nachtfröste, Sauerkraut, Aufzucht: Bauermarkt-Besucher plaudern gern
Impressum · Kontakt · Copyright © 2015 by Newsroom Möhnesee